Allgemeine Geschäftsbedingungen

Frauenbranchenbuch Osnabrück
Petra Volmer, Niedersachsenstraße 40, 49205 Hasbergen/Osnabrück.

1. Allgemeines
Folgende Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) sind Bestandteil aller Verträge. Für alle hier nicht genannten Aufträge im Grafik Design / Internet Bereich, gelten die AGB - Bestimmungen des Creativarchiv | Corporate Design siehe www.creativarchiv.de. Die Kundin erteilt den Auftrag zur Veröffentlichung einer Anzeige / Adresseintrag online / Printanzeige unter www.frauenbranchenbuch-osnabrueck.de schriftlich, per E-Mail oder per Fax. Preise entnehmen Sie bitte der jeweiligen aktuellen Ausgabe und im Internet auf den Mediadaten. Wird der Auftrag storniert, sind 50% des Betrages zu zahlen.

2. Vertragsabschluss / Storno
Der Vertrag kommt erst mit der schriftlichen Auftragsbestätigung durch das Creativarchiv | Corporate Design zustande. Dieser ist binnen 7 Tagen stornierbar. Wird die Druckdatei nicht zeitgemäß geliefert ist, das Creativarchiv berechtigt einen Standardtext ohne Korrekturabzug zu schalten.
Abweichungen von dieser AGB sind nur wirksam, wenn sie schriftlich durch das Creativarchiv | Corporate Design bestätigt werden. In der Print Ausgabe gelten die AGB der jeweilig beauftragten Druckerei. Das Creativarchiv | Corporate Design ist berechtigt ohne Angabe von Gründen Aufträge abzulehnen. Alle Angebote und Preise sind bis zur Auftragsbestätigung freibleibend und unverbindlich.

3. Abnahme
Dem Auftraggeber wird nach Schaltung desWerbemittels ein Screenshot zugeschickt. Der Auftraggeber ist verpflichtet, diesen Screenshot oder die Website, auf der dasWerbemittel platziert ist, unverzüglich nach der ersten Schaltung zu untersuchen und etwaige Fehler spätestens innerhalb von 3 Tagen mitzuteilen. Nach Ablauf dieser Zeit gilt die Werbung als abgenommen.

4. Nutzung und Verwendungszweck
Das FrauenBranchenBuchOsnabrück beinhaltet Adresseinträge und Anzeigen von freiberuflichen und selbstständigen Frauen, von Unternehmen, Praxen und Projekten, die von Frauen geleitet werden sowie Adressen wichtiger Anlaufstellen und Ämter für frauenspezifische Belange.

5. Datenschutz
Der Werbeauftrag wird unter Berücksichtigung der geltenden datenschutzrechtlichenBestimmungen abgewickelt.

6. Haftung und Sicherheitshinweis
Die Kundin versichert, dass sie die Rechte an allen Texten, Grafiken, Bildern, Logos und allen weiteren zu verwendenden Inhalten hat, die sie dem Creativarchiv | Corporate Design zur Verfügung stellt. Die angebotene Dienstleistung / Produkt darf keinem gültigen Gesetz widersprechen. Es ist verboten, Artikel, Produkte und Dienstleistungen anzubieten, deren Angebot, Verkauf und / oder Erwerb gegen gesetzliche Vorschriften verstößt. Pornographische, frauenfeindliche und / oder jugendgefährdende Artikel sind ausdrücklich nicht erwünscht und werden nicht veröffentlicht. 7. Haftung der Auftraggeberin. Die Kundin haftet für alle Folgen und Nachteile, die dem Creativarchiv - Corporate Design, www.frauenbranchenbuch-osnabrueck.de und Dritten durch die missbräuchliche oder rechtswidrige Verwendung der angebotenen Dienste und Leistungen oder dadurch, dass die Kundin ihren gesetzlichen Pflichten nicht nachkommt, entstehen.

8. Zahlungsbedingungen
Nach Auftragserteilung durch die Kundin und der Auftragsbestätigung durch das Creativarchiv | Corporate Design erhält die Kundin eine Rechnung. Die gebuchte Anzeige Adresseintrag online erscheint unter www.fbb-os.de umgehend nach Zahlungseingang der Gesamtsumme. Printanzeigen werden per Rechnung gestellt.

9. Verfügbarkeit des Onlineangebotes
Die Domain www.frauenbranchenbuch-os.de und deren Inhalte werden über die Server von "1und1" betrieben. Eine evtl. Nichtverfügbarkeit durch Wartungsarbeiten oder technische Probleme, berechtigt nicht zur Rückerstattung oder Schadensersatz. Die Agentur behält sich vor, ihre Leistungen zeitweilig zu beschränken, wenn dies aus Gründen der technischenMaßnahmen erforderlich ist, die zur Sicherheit und bessere Integrität der Server
oder zur Durchführung einer verbesserten Erbringung der Leistung entsprechend erforderlich sind.

10. Kündigung
Eine Print-Buchung ist jeweils für ein Jahr, beginnend mit dem Zahlungseingang = Veröffentlichung, gültig. Der Online-Auftrag verlängert sich automatisch nach Ablauf des Jahres so mal keine Kündigung erfolgt. Die Inserentinnen werden per E-Mail 30 Tage vor Ablauf aufgefordert Änderungen oder die Kündigung per E-Mail schriftlich mitzuteilen.

11. Wirksamkeit
Sollten einer oder mehrere Vereinbarungen rechtsunwirksamsein oder werden, bleiben alle anderen Vereinbarungen davon unberührt. Die unwirksame Regelung ist durch eine wirksame zu ersetzen, die dem Zweck der unwirksamen Formulierung am nächsten kommt. Entsprechendes gilt für evtl. Lücken dieser AGB.

12. Schlussbestimmung
Änderungen und Ergänzungen dieser AGB, einschließlich Änderungen dieser Klausel, bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Die Abtretung oder der Weiterverkauf von Ansprüchen aus dem Buchungsauftrag durch den Auftraggeber ist nicht zulässig.
Sollte eine Bestimmung dieser AGB unwirksam sein oder werden, so berührt dies die Wirksamkeit der AGB im Übrigen nicht. Die Parteien sind verpflichtet, die unwirksame Bestimmung durch eine wirksame Regelung zu ersetzen, die der beabsichtigten Bedeutung der unwirksamen Bestimmung am nächsten kommt. Entsprechendes gilt im Falle einer ausfüllungsbedürftigen Lücke.

Gerichtstand ist Osnabrück.
01.07.2006


Die AGB können Sie hier als PDF Datei herunterladenladen.

DOWNLOAD (41,1 KiB)